Top Buch Quotes

Browse top 83 famous quotes and sayings about Buch by most favorite authors.

Favorite Buch Quotes

1. "Si tu examines mon empire tu t'en iras voir les forgerons et les trouveras forgeant des clous et se passionnant pour les clous et te chantant les cantiques de la clouterie. Puis tu t'en iras voir les bucherons et tu les trouveras abattant arbres et se passionnant pour l'abattage d'arbres, et se remplissant d'une intense jubilation à l'heure de la fête du bucheron, qui est du premier craquement, lorsque la majesté de l'arbre commence de se prosterner. Et si tu vas voir les astronaumes, tu les verras se passionnant pour les étoiles et n'écoutant plus que leur silence. Et en effet chacun s'imagine être tel. Maintenant si je te demande: "Que se passe-t-il dans mon empire, que naîtra-t-il demain chez moi?" tu me diras: "On forgera des clous, on abattra des arbres, on observera les étoiles et il y aura donc des réserves de clous, des réserves de bois et des observations d'étoiles." Car myope et le nez contre, tu n'as point reconnu la construction d'un navire.(chapitre CXVII)"
Author: Antoine De Saint Exupéry
2. "Homecoming's stupid." And it is. Buch of kids looking for excuses to grope eachother all night."
Author: Barry Lyga
3. "But I am scared. Everybody's scared.""You know what I mean, like scared scared. Like coward scared, like if you never went to begin with. But with everything you've done nobody's going to doubt you." Then she made a somewhat frantic speech about a website she found that listed how certain people had avoided Vietnam. Cheney, Four education deferments, then a hardship 3-A. Limbaugh,4-F thanks to a cyst on his ass. Pat Buchanan, 4-F. Newt Gingrich, grad school deferment. Karl Rove, did not serve. Bill O'Reilly, did not serve. John Ashcroft, did not serve. Bush, AWOL from the Air National Guard, with a check mark in the "do not volunteer" box as to service overseas."You see where I'm going with this?'"Well, yeah.""I'm just saying, those people want a war so bad, they can fight it themselves. Billy Lynn's done his part."
Author: Ben Fountain
4. "VergnügungenDer erste Blickaus dem Fenster am MorgenDas wiedergefundene alte BuchBegeisterte GesichterSchnee, der Wechsel der JahreszeitenDie ZeitungDer HundDie DialektikDuschen, SchwimmenAlte MusikBequeme SchuheBegreifenNeue MusikSchreiben, PflanzenReisenSingenFreundlich sein"
Author: Bertolt Brecht
5. "[I]t was in the pairs that the prisoners kept alive the semblance of humanity concluded Elmer Luchterhand, a sociologist at Yale who interviewed fifty-two concentration camp survivors shortly after liberation.Pairs stole food and clothing for each other, exchanged small gifts and planned for the future. If one member of a pair fainted from hunger in front of an SS officer, the other would prop him up.Survival . . . could only be a social achievement, not an individual accident, wrote Eugene Weinstock, a Belgian resistance fighter and Hungarian-born Jew who was sent to Buchenwald in 1943.Finally the death of one member of a pair often doomed the other. Women who knew Anne Frank in the Bergen-Belsen camp said that neither hunger nor typhus killed the young girl who would become the most famous diarist of the Nazi era. Rather, they said, she lost the will to live after the death of her sister, Margot."
Author: Blaine Harden
6. "Through the discovery of Buchner, Biology was relieved of another fragment of mysticism. The splitting up of sugar into CO2 and alcohol is no more the effect of a 'vital principle' than the splitting up of cane sugar by invertase. The history of this problem is instructive, as it warns us against considering problems as beyond our reach because they have not yet found their solution."
Author: Buchner
7. "Bücher verändern das Schicksal der Menschen. So mancher hat "Der Tiger von Malaysia" gelesen und ist an einer fernen Universität Dozent für Literatur geworden. "Siddharta" hat Zehntausende Jugendliche zum Hinduismus geführt, Hemingway hat sie zu Sportlern gemacht, Dumas hat das Leben Tausender Frauen auf den Kopf gestellt und nicht wenige sind durch ein Kochbuch vor dem Selbstmord bewahrt worden."
Author: Carlos María Domínguez
8. "Jedes einzelne Buch hat eine Seele. Die Seele dessen, der es geschrieben hat und die Seele derer, die es gelesen und erlebt und von ihm geträumt haben."
Author: Carlos Ruiz Zafón
9. "Firnis lächelte gütig. "Bücher sind lebendige Wesen", sagte er, "und wenn man ganz in sie eintaucht, dann erwachen sie zum Leben. Und wie die Gedanken, so bekommen auch die Buchstaben Flügel verliehen. Sie lösen sich vom Papier und flattern im Raum herum."
Author: Christoph Marzi
10. "Kauf nie ein Buch um der Bewunderung anderer wegen."
Author: Cody McFadyen
11. "I put it to the great man [Hitchcock], the key to fictitious terror is partition or containment: so long as the Bates Motel is sealed off from our world, we want to peer in, like at a scorpion enclosure. But a film that shows the world is a Bates Motel, well, that's... the stuff of Buchloe, dystopia, depression. We'll dip our toes in a predatory, amoral, godless unive3rse, but only our toes."
Author: David Mitchell
12. "Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder, als ein Buch."
Author: Emily Dickinson
13. "Who wants to go to town?" demanded Daisy insistently.Gatsby's eyes floated toward her. "Ah," she cried, "you look so cool."Their eyes met, and they stared together at each other, alone in space. With an effort she glanced down at the table."You always look so cool," she repeated.She had told him that she loved him, and Tom Buchanan saw. His mouth opened a little and he looked at Gatsby and then back at Daisy as if he had just recognized her as someone he knew a long time ago."
Author: F. Scott Fitzgerald
14. "I'm paralyzed with happiness...Daisy Buchanan"
Author: F. Scott Fitzgerald
15. "Aus einem Buch abschreiben - PLAGIAT.Aus zwei Büchern abschreiben - ESSAY.Aus drei Büchern abschreiben - DISSERTATION.Aus vier Büchern abschreiben - EIN FÜNFTES GELEHRTES BUCH."
Author: Ferenc Molnár
16. "Ein Buch muß die Axt sein für das gefrorene Meer in uns."
Author: Franz Kafka
17. "Ich will keinen Autor mehr lesen, dem man anmerkt, er wollte ein Buch machen; sondern nur jene, deren Gedanken unversehens ein Buch werden."
Author: Friedrich Nietzsche
18. "Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen."
Author: Friedrich Nietzsche
19. "Ein Buch ist ein Spiegel wenn ein Affe hineinsieht so kann kein Apostel heraus gucken."
Author: Georg Christoph Lichtenberg
20. "Eighteen fifty-eight was a year of great technological advancement in the West. That was the year when Queen Victoria was able, for the first time, to communicate with President Buchanan, through the Transatlantic Telegraphic Cable. And they were the first to 'Twitter' transatlantically."
Author: Hans Rosling
21. "Wie jeder Mensch hat auch ein Buchstabe eine Seele und einen Körper. Seine Seele ist das, was er sagt, und sein Körper ist das, woraus er gemacht ist: aus Tinte oder aus Stein."
Author: Harry Mulisch
22. "De la nostalgia humana por el amor ha brotado al fin y al cabo toda la parte de la cultura que no se orienta directamente a calmar el hambre o a luchar contra los enemigos. El sentimiento de la belleza no mana de otra fuente. Todo el arte, toda la poesía, toda la música han bebido de ella. El más soso cuadro de historia moderno, las madonas de Rafael, y las obreritas parisinas de Steinlen, el 'Ángel de la Muerte' como el Cantar de los Cantares y el Buch der Lieder, oratorios y valses vieneses, incluso toda moldura de yeso en esta casa horrenda donde vivo, todo dibujo de la alfombra, la forma de aquel jarrón de porcelana y el diseño de mi bufanda, todo lo que pretende gustar y embellecer, tanto si lo logra como sino, viene de allí, aunque sea por caminos largos y tortuosos."
Author: Hjalmar Söderberg
23. "Iqbal, in seinem Poem "Die Moschee von Cordoba"- ein paar Verse daraus: Stein sei es, Farbe, sei's Ton:Wort sei es, Stimme, sei's Ton - Jegliches Wunder der Kunstwächst nur aus Herzensblut - seht!Ja, durch den Tropfen von Blutwird selbst der Felsen zum Herz;Ja, aus dem Herzblut, dem Leid,Lied, Sang und Klang erst entsteht.[aus "Nimm eine Rose und nenne sie Lieder" übersetzte Poesie der islamischen Völker von Annemarie Schimmel, insel Taschenbuch Ausgabe, S. 168]"
Author: Iqbal
24. "Lies Bücher. So einfach ist das. Ein Buch ist die einzige wirkliche Flucht aus dieser gefallenen Welt.Außer dem Tod."
Author: J.R. Moehringer
25. "Escape was not our goal since it was so unrealistic. What we wanted was to survive, to live long enough to tell the world what had happened in Buchenwald."
Author: Jack Werber
26. "Paul Buchheit: Then you have what we do with PCs, and that's technically pretty challenging—to take this big network of machines that are unreliable and build a big, reliable storage system out of it."
Author: Jessica Livingston
27. "Still, my fascination with Buchanan did not abate, nor was I able, as the Seventies set in, to move the novel forward through the constant pastiche and basic fakery of any fiction not fed by the springs of memory -- what Henry James calls (in a letter to Sarah Orne Jewett) the "fatal cheapness [and] mere escamotage" of the "'historic' novel."
Author: John Updike
28. "Alleging that the Mormons had committed a long list of treasonous acts, in May 1857 Buchanan dispatched a contingent of federal officials to restore the rule of law in Utah, including a new territorial governor to replace Brigham Young. More ominously, the new president ordered twenty-five hundred heavily armed soldiers to escort these officials into Salt Lake City and subdue the Saints if necessary. For all intents and purposes, the United States had declared war on the Mormons."
Author: Jon Krakauer
29. "Ein Junge und ein Mädchen liegen auf dem Boden, vor sich die Dachschräge. Sie konzentriert sich auf den Jungen, der aus dieser Entfernung so aussieht, als wäre er in ihrem Alter. Und selbst aus dieser Entfernung kann sie erkennen, dass das Buch, aus dem er ihr vorliest, "Das Buch der Begebenheiten" ist.Der Junge schläft ein, und das Mädchen legt den Kopf auf seine Brust. Brod will mehr hören - sie will schreien: LIES MIR WEITER VOR! ICH MUSS ES WISSEN! -, aber sie können sie von dort, wo sie ist, nicht hören, und von dort, wo sie ist, kann sie die Seite nicht umblättern. Die Seite - Brods papierdünne Zukunft - ist, von dort, wo Brod ist, unendlich schwer."
Author: Jonathan Safran Foer
30. "Kein Philosoph würde ein dickes Buch schreiben, wenn er im Vornherein wüsste, auf welche Weise er später zitiert werden wird."
Author: Juli Zeh
31. "Are you going to keep her?""Yes.""Does she know it?""Not yet."Ramsey overheard the conversation and laughed heartily. "I assume you've considered all the problems, Brodick.""I have.""It won't be an easy life for her living with—" Ramsey began. Brodick finished his sentence for him."Living with the Buchanan clan. I know, and I worry about her adjustment."Ramsey grinned. "That's not what I was going to say. It won't be easy for her living with you. Rumor has it, you're a difficult man to be around."Brodick didn't take offense. "Gillian's aware of my flaws.""And she'll still have you?" Winslow asked."As a matter of fact, she has refused to marry me."Knowing Brodick as well as they did, both Ramsey and Winslow began to laugh again."So when's the wedding?" Ramsey asked."
Author: Julie Garwood
32. "»Eines Tages«, sagte sie, »fange ich Träume ein wie Schmetterlinge.«»Und dann?«, fragte er.»Lege ich sie zwischen die Seiten dicker Bücher und presse sie zu Worten.«»Was, wenn jemand immer nur von dir träumt?«»Dann sind wir beide vielleicht schon Worte in einem Buch. Zwei Namen zwischen all den anderen.«"
Author: Kai Meyer
33. "You have the Answer. Just get quiet enough to hear it. ~Pat Obuchowski"
Author: Laurie Stevens
34. "Es nützt nichts, das Buch in der Mitte wegzuwerfen, nur weil man etwas nicht versteht!"
Author: Leonie Swann
35. "Warum wimmelt es nicht von Büchern, die Hohn und Spott über diese jämmerliche Welt, das sinnlose All, die gewalttätige, niederträchtige Menschheit ausgießen und die ganzen lumpigen Zustände der Lächerlichkeit preisgeben? Merkwürdig, Millionen von Menschen sterben jedes Jahr mit diesen Gefühlen im Herzen. Weshalb schreibe ich nicht so ein Buch? Weil ich eine Familie zu ernähren habe. Deshalb."
Author: Mark Twain
36. "Wer niemals ganze Nachmittage lang mit glühenden Ohren und verstrubbeltem Haar über einem Buch saß und las und las und die Welt um sich her vergaß, nicht mehr merkte, daß er hungrig wurde oder fror -Wer niemals heimlich beim Schein einer Taschenlampe unter der Bettdecke gelesen hat, weil Vater oder Mutter oder sonst irgendeine besorgte Person einem das Licht ausknipste mit der gutgemeinten Begründung, man müsse jetzt schlafen, da man doch morgen so früh aus den Federn sollte -Wer niemals offen oder im geheimen bitterliche Tränen vergossen hat, weil eine wunderbare Geschichte zu Ende ging und man Abschied nehmen mußte von den Gestalten, mit denen man gemeinsam so viele Abenteuer erlebt hatte, die man liebte und bewunderte, um die man gebangt und für die man gehofft hatte, und ohne deren Gesellschaft einem das Leben leer und sinnlos schien -Wer nichts von alledem aus eigener Erfahrung kennt, nun, der wird wahrscheinlich nicht begreifen können, was Bastian jetzt tat."
Author: Michael Ende
37. "Behind us hung a Correggio St. Sebastian with the habitual Buchmanite expression on his face. "Awful tripe," said Uncle Matthew. "Fella wouldn't be grinning, he'd be dead with all those arrows in him."
Author: Nancy Mitford
38. "Ona sama byla wybuchowa mieszanka nieprzemyslanych uprzedzen,zmartwien i konfliktów."
Author: Neil Gaiman
39. "Buchner proposed that fermentation was carried out by biological catalysts that he named enzymes (from the Greek en zyme, meaning in yeast). He concluded that living cells are chemical factories, in which enzymes manufacture the various products."
Author: Nick Lane
40. "Ihm gefiel nicht das, was er las, sondern eher das Lesen an sich, oder besser gesagt, der Prozess des Lesens selbst, wo sich da doch immerzu aus den Buchstaben irgendein Wort ergibt, das manchmal weiß der Teufel was bedeutet. Dieses Lesen wurde gemeinhin im Vorraum auf dem Bett im liegenden Zustand vollzogen, auf der Matratze, die infolge dieses Umstands so hart und fest wie ein Fladen geworden war."
Author: Nikolai Gogol
41. "Foram então procurar a KiBebucha, na casa dela da Ilha, onde ela gostava de não ficar dentro de casa, mas lá no quintal-rua, início do passeio da casa dela, onde espreitava o mar – vício dos olhos dela desde pequena. Num te falei?, isto é só grandes coisas, efeitos da natureza nas pessoas mesmo: céu, mar, lua, sol, coisas assim enormes não escapam nas vias do coração, meu. Qual é a tua inclinação? Nada, nada mesmo? Pra ti pôr do sol e pôr de merda nenhuma é a mesma coisa? E a lua de noite? Nada mesmo? Porra, meu, dás pena, quer dizer, estás neste mundo só pra o que der e vier, não queres meter o corpo e o coração nele?"
Author: Ondjaki
42. "Not that I mean the least fling against men who have won a great fleet action - it is right and proper that THEY should be peers - but when you look at the mass of titles, tradesmen, dirty politicians, moneylenders...why, I had as soon be plain Jack Aubrey - Captain Jack Aubrey, for I am as proud as Nebuchadnezzar of my service rank, and if ever I hoist my flag, I shall paint HERE LIVES ADMIRAL AUBREY on the front of Ashgrove Cottage in huge letters."
Author: Patrick O'Brian
43. "The name's Old Testament derivation did not surprise him. Campbell's first name was Exra, and there was an Absalom and a Solomon in the camp. But no Lukes or Matthews, which Buchanan had once noted, telling Pemberton that from his research the highlanders tended to live more by the Old Testament than the New."
Author: Ron Rash
44. "Wenn wir sehen, wie die Menschen altern und nach gewisser Zeit einer nach dem anderen sterben, Jahrhundert für Jahrhundert, dann können wir nur lachen über das Elixier, das die Verlängerung des Lebens auf über tausend Jahre verspricht; mit gleichem Recht ist der Lexikograph zu verspotten, der ohne das Beispiel einer Nation anführen zu können, die ihre Wörter und Ausdrücke vor Veränderlichkeit bewahrte, sich einbildet, sein Wörterbuch könne seine Sprache einbalsamieren, vor Verfälschung schützen und Verfall, und der meint, es stehe in seiner Macht, irdische Natur zu ändern oder die Welt mit einem Schlag von Verrücktheit, Eitelkeit und Affektiertheit zu befreien."
Author: Samuel Johnson
45. "Es waren ausschließlich Männer, diese zwanghaften Buchkäufer und Sammler, die erfüllt waren von der neurotischen Überzeugung, wenn sie es nur einen Tag versäumten, hierherzukommen, könne damit auch ein Buch verloren sein oder zumindest in den Händen eines anderen Käufers landen. Was für ein Leben führten sie? Das Arcade war für sie das erste Ziel des Tages , wo sie rasch vorbeischauten, um einen Blick auf die Neuzugänge zu werfen, die am Fuße von Pikes Plattform aufgestapelt lagen; eine obligatorische, tägliche Suche nach verborgenen Schätzen. Raffgier trieb sie an und Missgunst - die beiden Ingredenzien einer jeden Passion, wie ich vermutete."
Author: Sheridan Hay
46. "Nehmen Sie ein gutes Buch mit ins Bett - Bücher schnarchen nicht."
Author: Thea Dorn
47. "Wir können uns einreden, dass wir mit einem Buch nicht allein sind, wie wir uns einreden können, dass wir mit einem Menschen nicht allein sind."
Author: Thomas Bernhard
48. "Keine zauberwirkende Rune ist wunderbarer als ein Buch. Bücher sind das auserlesene Besitztum der Menschen."
Author: Thomas Carlyle
49. "Keine Frage, die Kunst des Lesens war etwas, um das sie ihn beneidete. Was musste das für ein Gefühl sein, in fremde Welten einzutauchen, nur mit den Augen und durch das Zusammensetzen einiger kryptischer Zeichen? Buchstaben wurden zu Worten, Worte zu Sätzen, und auf einmal befand man sich in einer fremden Stadt oder einem fremden Land. Ganze Welten ließen sich so binnen eines Wimpernschlags durchqueren."
Author: Thomas Thiemeyer
50. "Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich am liebsten bei einem Flugzeugabsturz sterben. Aber auf gar keinen Fall im Bett. Vielleicht mit Ines, oder mit Frau Sprengel, auf dem Linienflug nach Südamerika. Das rechte Triebwerk ist mit einem kaum hörbaren Knall explodiert und zieht eine endlose Feuerschleppe hinter sich her, als wir gerade über dem offenen Meer sind. Die Passagiere kreischen, einige ganz Doofe betteln die Stewardess um Fallschirme an. Ich lege meine Lektüre aus der Hand, beuge mich zu Ines, und sage, ich hatte noch gar nicht zu Ende gelesen. Und Ines sagt, gut, dass wir nicht das teure Hotel gebucht haben. Und wir schauen uns an und wissen, dass wir uns verstanden haben in diesem Leben. Durch das kleine runde Fenster rast die Wasseroberfläche auf uns zu, die bei dieser Geschwindigkeit härter ist als Beton, und ich halte Ines fest und flüstere ihr etwas in Ohr, solange ich noch flüstern kann und solange sie noch ein Ohr hat."
Author: Wolfgang Herrndorf

Buch Quotes Pictures

Quotes About Buch
Quotes About Buch
Quotes About Buch

Today's Quote

All my life I had to fight. I had to fight my daddy. I had to fight my brothers. I had to fight my cousins and my uncles. A girl child ain't safe in a family of men. But I never thought I'd have to fight in my own house. She let out her breath. I loves Harpo, she say. God knows I do. But I'll kill him dead before I let him beat me."
Author: Alice Walker

Famous Authors

Popular Topics