Top Morgen Quotes

Browse top 55 famous quotes and sayings about Morgen by most favorite authors.

Favorite Morgen Quotes

1. "Oh mein Sohn, es wird auch berichtet, dass Luqman (der Weise) seinem Sohn riet: "Oh Sohn, du möchtest doch nicht, dass der Hahn gescheiter ist als du. Er kräht zur Morgendämmerung und du schläfst weiter."
Author: Abu Hamid Al Ghazali
2. "Denn was auch immer auf Erden besteht,besteht durch Ehre und Treue.Wer heute die alte Pflicht verrät,verrät auch morgen die neue."
Author: Adalbert Stifter
3. "XXVIII.Sie liebte es, auf dem BalkoneDem Nahn des Frührots zuzusehn,Wenn in der blaßren HimmelszoneDie Sterne nach und nach vergehnUnd sacht der Horizont sich lichtet,Ein Wehn vom Morgen schon berichtet,Und dann der Tag allmählich steigt..."
Author: Alexander Pushkin
4. "Es war kein Abenteuer-,sondern ein Reiche-Leute-Urlaub; die Infrastruktur ist wie in Florida, die Restaurants haben französische Köche, die Picknicks werden an Tischen mit Tischdecken, Porzellan und Sillber serviert, und wir wurden in großen Autos chauffiert. Es war beeindruckend. Aber ich war froh, wenn wir abends in unserer Suite waren. Oder wenn wir morgens auf dem Balkon saßen und die Sonne aufgehen sahen. Ob am Mittelmeer oder an der Nordsee - wir hatten die Sonne schon oft im Meer versinken, aber noch nie daraus aufstiegen sehen."
Author: Bernhard Schlink
5. "VergnügungenDer erste Blickaus dem Fenster am MorgenDas wiedergefundene alte BuchBegeisterte GesichterSchnee, der Wechsel der JahreszeitenDie ZeitungDer HundDie DialektikDuschen, SchwimmenAlte MusikBequeme SchuheBegreifenNeue MusikSchreiben, PflanzenReisenSingenFreundlich sein"
Author: Bertolt Brecht
6. "Hun smilte til fru Odell og sa: Vi får gjøre som Scarlett O'Hara, og ikke bekymre oss for morgendagen før den er her."
Author: Beth Hoffman
7. "Plötzlich hob er seinen Blick und spürte in der Luft dieses unheimliche Etwas kurz vor Morgengrauen, das den Menschen ein Gruseln einflößt."
Author: Bram Stoker
8. "What about you, little girl? You going to be a Shadowhunter like your dad?"Clary tried to hide her annoyance. "No," she said. "I'm going to be a Shadowhunter, but I'm not going to be like my father. And my name's Clarissa, but you can call me Clary."The elevator came to a stop; the doors slid open. The warlock woman's blue eyes rested on Clary for a moment. "Oh, I know your name," she said. "Clarissa Morgenstern. Little girl who stopped a big war."
Author: Cassandra Clare
9. "The Inquisitor stared at him as if he were a talking cockroach. "Do you know about the cuckoo bird, Jonathan Morgenstern?"Jace wondered if perhaps being the Inquisitor—it couldn't be a pleasant job—had left Imogen Herondale a little unhinged."The cuckoo bird," she said. "You see, cuckoos are parasites. They lay their eggs in other birds' nests. When the egg hatches, the baby cuckoo pushes the other baby birds out of the nest. The poor parent birds work themselves to death trying to find enough food to feed the enormous cuckoo child who has murdered their babies and taken their places.""Enormous?" said Jace. "Did you just call me fat?""It was an analogy.""I am not fat."
Author: Cassandra Clare
10. "Valentine!""You mean father. I despise this modern habit of calling one's parents by their names.""What I want to call you is a hell of a lot more unprintable than your name."- Clary Fray and Valentine Morgenstern (City of Ashes)"
Author: Cassandra Clare
11. "You never cared that I was your sister before.""Didn't I?" His black eyes flicked up and down her. "Our father's dead," he said. "There are no other relatives. You and I, we are the last. The last of the Morgensterns. You are the only one left whose blood runs in my veins, too. You are my last chance."
Author: Cassandra Clare
12. "My name is Jace," he said. "Not boy. Jace Wayland.""You have no right to the name of Wayland," she said. "You are Jonathan Morgenstern. To claim the name of Wayland makes you a liar. Just like your father.""Actually," said Jace, "I prefer to think that I'm a liar in a way that is uniquely my own."
Author: Cassandra Clare
13. "But Jocelyn Morgenstern was not the kind of woman who wept, not the kind of woman who broke, or Valentine would have broken her long since."
Author: Cassandra Clare
14. "Körperlicher Schmerz ist immer Gegenwart, ist unmittelbar, Schmerz ist Jetzt. In der Erinnerung ist Schmerz schon weniger groß, retrospektiv wird er immer kleiner. Schon am nächsten Morgen war es eigentlich nicht mehr so schlimm. Der Schmerz läßt nach, er beherrscht nur den Moment."
Author: David Wagner
15. "Erfahrung ist die Summe der Dummheiten, die man im Bedarfsfall wieder anwendet."[ARD Morgenmagazin, May 2002]"
Author: Dieter Hildebrandt
16. "Oh, wär mein junges Leben doch ein Traum. Und würd doch mein Geist nicht wach, bis das der Strahl der Ewigkeit den Morgen brächte. Obwohl der Traum von schlimmen Kummer war, er war doch besser als die wirklichkeit des wachen Lebens für den, dessen herz gleich von Geburt an auf der Erde sein muss - Ein Chaos aus der tiefsten Leidenschaft."
Author: Edgar Allan Poe
17. "Geduldig sein bedeutet nicht, etwas untätig zu ertragen. Geduldig sein bedeutet, genug Weitsicht zu besitzen, um auf das Ergebnis am Ende zu vertrauen. Was ist Geduld? Geduld ist, den Dorn zu betrachten und die Rose zu sehen, die Nacht zu betrachten und das Morgengrauen zu sehen. Ungeduld ist die Kurzsichtigkeit, die verhindert, das Ergebnis zu sehen."
Author: Elif Shafak
18. "In any case, perhaps the quest for data to support our actions gets overemphasized. After all, our emotions distinguish us. Art and poetry and music are from and to the human heart, as is, for many, our relationship with the land.' ~ Randy Morgenson"
Author: Eric Blehm
19. "The least I owe these mountains is a body. - Randy Morgenson"
Author: Eric Blehm
20. "Vroeger blikte ik in een chaotische toekomst, omdat ik het moment, dat vlak voor me lag, niet wilde beleven. (...) Ik had soms het zekere, doch zeer vage gevoel, dat ik "iets zou kunnen worden" in de toekomst, iets "geweldigs" zou kunnen doen en dan af en toe weer die chaotische angst dat ik "toch wel naar de bliksem zou gaan". Ik begin te begrijpen hoe dat komt. Ik weigerde de vlak voor me liggende taken te doen. Ik weigerde van trede tot trede voort te klimmen voor die toekomst. (...)Vroeger leefde ik altijd in een voorbereidend stadium, ik had het gevoel dat alles wat ik deed toch niet het "echte" was, maar voorbereiding tot iets anders, iets "groots", iets echts. Maar dat is nu volkomen van me afgevallen. Nu, vandaag, deze minuut leef ik en leef ik volop en is het leven waard geleefd te worden en wanneer ik zou weten, dat ik morgen zou sterven, dan zou ik zeggen: ik vind het heel jammer, maar het is goed geweest, zoals het geweest is."
Author: Etty Hillesum
21. "Alles ist so vergeblich wie ein Herumstochern in Asche und so vage wie der Augenblick, bevor der Morgen graut. Und das Licht fällt so vollkommen und heiter auf die Dinge, vergoldet sie so prächtig mit traurig lächelnder Wirklichkeit! Das ganze Mysterium der Welt kommt herab zu mir, bis es vor meinen Augen Banalität und Straße wird. Wie sich doch Alltag und Geheimnis berühren in unserer unmittelbaren Nähe! Hier, an der lichten Oberfläche dieses vielschichtigen menschlichen Lebens, lächelt die Zeit ungewiss auf den Lippen des Mysteriums! Wie modern dies alles klingt! Und im Grunde so alt, so geheimnisvoll, mit einem so anderen Sinn behaftet als dem, der in all dem leuchtet!"
Author: Fernando Pessoa
22. "Manchmal lieben wir nur mit der Hoffnung. Manchmal weinen wir mit allem ausser Tränen. Und am Ende bleiben nur: Liebe und ihre Pflicht, Trauer und ihre Wahrheit. Am Ende haben wir nichts anderes - nichts anderes, woran wir uns festhalten können, bis der Morgen dämmert."
Author: Gregory David Roberts
23. "Er hat mich meinem Schicksal überlassen, eines schönen Morgens, als er ging. (Edith Piaf)"
Author: Guillaume Musso
24. "In der Morgensonne schlenderte er über den Kurfürstendamm, kaufte sich an einem Kiosk einen Baedeker und nahm ein Taxi zum verwüsteten Reichstag, wo man emsig an der Restaurierung arbeite. Das Gebäude war barhäuptig: die große Mittelkuppel – Bismarcks Helm – war verschwunden, und als er sich umdrehte, sah er am anderen Ende der großen Wiese im Tiergarten das neue Kongreßzentrum, das exakt die Form von Hitlers Mütze hatte."
Author: Harry Mulisch
25. "Morgenluft! Wenn die Menschen von ihr nicht an der Quelle des Tages trinken wollen, werden wir ein wenig von ihr auf Flaschen füllen müssen und sie in den Läden verkaufen, zum Wohle derer, die ihr Rezept für Morgenstunden in dieser Welt verloren haben."
Author: Henry David Thoreau
26. "Darum verbrennt der Bürger heute den als Ketzer, hängt den als Verbrecher, dem er übermorgen Denkmäler setzt."
Author: Hermann Hesse
27. "Als kind had je dat vaak. Je werd 's morgens wakker en de muren van je kamer stonden verkeerd om je heen. In gedachten moest je de kamer een slag draaien zodat alles weer klopte en je op kon staan, de deur door, de dag in."
Author: J. Bernlef
28. "Nach Kant ist die Bildung der Weltkörper leichter zu deduzieren als die Bildung einer Raupe. Dasselbe gilt für das Besingen; und ein bestimmter Kleinstädter ist schwerer poetisch darzustellen als ein Nebel-Held aus Morgenland."
Author: Jean Paul
29. "Kristin hatte ihre Wahl an einem grauen Montagmorgen getroffen. Sie war vielleicht aufgewacht, erschöpft von dem neuen Tag, der noch nicht einmal richtig angebrochen war, hatte aus dem Fenster gesehen und sich entschlossen, dass es nun genug sei. Welche Gedanken sie sich gemacht hatte, wusste Harry nicht. Die menschliche Seele war ein tiefer, dunkler Wald, und alle Entscheidungen trifft man allein."
Author: Jo Nesbø
30. "MaifestWie herrlich leuchtetMir die Natur!Wie glänzt die Sonne!Wie lacht die Flur!Es dringen BlütenAus jedem Zweig,Und tausend StimmenAus dem Gesträuch,Und Freud und WonneAus jeder Brust.O Erd, o Sonne!O Glück, o Lust!O Lieb', o Liebe,So golden schön,Wie MorgenwolkenAuf jenen Höhn;Du segnest herrlichDas frische Feld,Im BlütendampfeDie volle Welt.O Mädchen, Mädchen,Wie lieb' ich dich!Wie blickt dein Auge!Wie liebst du mich!So liebt die LercheGesang und Luft,Und MorgenblumenDen Himmels Duft,Wie ich dich liebeMit warmem Blut,Die du mir JugendUnd Freud und MutZu neuen LiedernUnd Tänzen gibst!Sei ewig glücklichWie du mich liebst!"
Author: Johann Wolfgang Von Goethe
31. "Sah ein Knab' ein Röslein stehn,Röslein auf der Heiden,war so jung und morgenschön,lief er schnell, es nah zu sehn,sah's mit vielen Freuden.Röslein, Röslein, Röslein rot,Röslein auf der Heiden.Knabe sprach: „Ich breche dich,Röslein auf der Heiden!"Röslein sprach: „Ich steche dich,dass du ewig denkst an mich,und ich will's nicht leiden."Röslein, Röslein, Röslein rot,Röslein auf der Heiden.Und der wilde Knabe brach'sRöslein auf der Heiden;Röslein wehrte sich und stach,half ihm doch kein Weh und Ach,musst' es eben leiden.Röslein, Röslein, Röslein rot,Röslein auf der Heiden."
Author: Johann Wolfgang Von Goethe
32. "Dear Madame Morgenstern, As absurd as it sounds, I've been thinking of you since we parted. I want to take you into my arms, tell you a million things, ask you a million questions. I want to touch your throat and unbutton the pearl button at your neck"
Author: Julie Orringer
33. "Dieser Tag ist zu Ende.Er schließt sich über uns, wie sich die Wasserlilie bis zum nächsten Morgen schließt."
Author: Kahlil Gibran
34. "Kerrigan?" she tried again."Aye, Lady Mouse. I am here."Relieved, she smiled at the sound of his voice in her head. During the day, he was oft silent. But at night…at night he would speak softly to her and tell her of his travels through time as he eluded those who were after him."Where are you today, my lord?""I'm in Venice, during a carnival. It's beautiful here. There are minstrels and acrobats all around. Plenty of places to hide from Morgen and her spies.""You are safe?""Aye, Lady Mouse. I am always safe. But I've no wish to talk about me. How are you doing?""I miss you."She swore she could feel his pain as well as her own."I miss you as well and I think of you constantly."-Kerrigan and Seren communicating though their thoughts as they were apart."
Author: Kinley MacGregor
35. "She glanced up from his lips to those dark eyes that smoldered with his fire. She remembered now what they had looked like as she'd seen him before Morgen had entered his world. "Your eyes used to be blue.""That was a long time ago."-Seren to Kerrigan"
Author: Kinley MacGregor
36. "Jeg traf ham en morgen før jagttid, han var fem og tyve år og kom fra fjærne reiser, han spaserte ved min side i haven og da han berørte mig med sin arm begyndte jeg å elske ham."
Author: Knut Hamsun
37. "Slik var kjærligheten.Den kunde ruinere sin mand, gjenreise ham og brændemeærke ham igjen; den kunde elske mig idag, dig imorgen og ham imorgen nat, så ubestandig var den. Men den kunde også holde fast som et ubrytelig segl og blusse like uutslukelig til dødens stund, for så evig var den."
Author: Knut Hamsun
38. "In Australien ist man der amerikanischen Zeit um siebzehn Stunden voraus. Man fliegt also buchsnächstäblich in den nächsten Tag hinein. Während des Fluges erinnerte ich mich daran, daß wir sicher sein konnten, daß es die Welt am nächsten Tag noch geben und alles in Ordnung sein würde! Auf dem Kontinent, der vor uns lag, war es schon >morgen<."
Author: Marlo Morgan
39. "Gefühle am Morgen, das erträgt kein Mann. Dann lieber Geschirr waschen!"
Author: Max Frisch
40. "Je zult zien, je zult zien, ooit wordt alles anders, morgen nog niet misschien, maar ooit wordt alles anders. Je zult zien, je zult zien, het is nog niet voorbij. Ik weet niet hoe en ik weet niet waar, maar je zult zien, ooit wordt alles anders."
Author: Niccolò Ammaniti
41. "Der Träumer braucht nur den Mond, um sich zurechtzufinden, und zur Strafe sieht er den Morgen schon vor dem Rest der Welt."
Author: Oscar Wilde
42. "Schwarze Milch der Frühe wir trinken dich nachts wir trinken dich mittags und morgens wir trinken dich abends wir trinken und trinken ein Mann wohnt im Haus dein goldenes Haar Margarete dein aschenes Haar Sulamith er spielt mit den Schlangen Er ruft spielt süßer den Tod der Tod ist ein Meister aus Deutschland er ruft streicht dunkler die Geigen dann steigt ihr als Rauch in die Luft dann habt ihr ein Grab in den Wolken da liegt man nicht eng"
Author: Paul Celan
43. "Wer sich heute einen Plan für morgen macht, ist morgen vielleicht auf die Möglichkeiten von heute beschränkt."
Author: Sheryl Sandberg
44. "I have seen him watching you. You and your bare feet and ocean eyes, you have become the island to him, Morgen. He would sacrifice to you, apple-keeper, healer, wind-whisperer."
Author: Tessa Gratton
45. "Und jenseits des Wegknies, zwischen Abhang und Bergwand, zwischen den rostig gefärbten Fichten, durch deren Zweige Sonnenlichter fielen, trug es sich zu und begab sich wunderbar, daß Hans Castorp, links von Joachim, die liebliche Kranke überholte, daß er mit männlichen Tritten an ihr vorüberging, und in dem Augenblick, da er sich rechts neben ihr befand, mit einer hutlosen Verneigung und einem mit halber Stimme gesprochenen 'Guten Morgen' sie ehrerbietig (wieso eigentlich: ehrerbietig) begrüßte und Antwort von ihr empfing: mit freundlicher, nicht weiter erstaunter Kopfneigung dankte sie, sagte auch ihrerseits guten Morgen in seiner Sprache, wobei ihre Augen lächelten, - und das alles war etwas anderes, etwas gründlich und beseligend anderes als der Blick auf seinen Stiefel, es war ein Glücksfall und eine Wendung der Dinge zum Guten und Allerbesten, ganz beispielloser Art und fast die Fassungskraft überschreitend; es war die Erlösung."
Author: Thomas Mann
46. "Folk våknet sent, for det var ikke noen morgen lenger, fiskerleiet lå lydløst under urørt snø mellom husene, til barna ble sluppet ut og gravde tunneler og huler og skrek og skulle passe seg selv."
Author: Tove Jansson
47. "Morgens schlief Dewey neben einer Kiste voller Karteikarten und hatte nur eine Pfote hineingestellt. Vielleicht hatte es Stunden gedauert, bis er widerwillig eingesehen hatte,dass mehr von ihm keinen Platz darin fand."
Author: Vicki Myron
48. "Princess. By S. Morgenstern. It's a kids' classic. Tell him I'll quiz him on it when I'm back next week and that he doesn't have to like it or anything, but if he doesn't, tell him I'll kill myself. Give him that message exactly please; I wouldn't want to apply any extra pressure or anything."
Author: William Goldman
49. "Chapter One. The Bride." He held up the book then. "I'm reading it to you for relax." He practically shoved the book in my face. "By S. Morgenstern. Great Florinese writer. The Princess Bride. He too came to America. S. Morgenstern. Dead now in New York. The English is his own. He spoke eight tongues." Here my father put down the book and held up all his fingers. "Eight. Once in Florin City..."
Author: William Goldman
50. "The Princess BrideS. Morgenstern'sClassic Tale of True Loveand High AdventureYou had to admire a guy who called his own new book a classic before it was published and anyone had a chance to read it."
Author: William Goldman

Morgen Quotes Pictures

Quotes About Morgen
Quotes About Morgen
Quotes About Morgen

Today's Quote

Legend does not contradict history. It preserves the fundamental after but magnifies and embellishes it."
Author: Adrien Rouquette

Famous Authors

Popular Topics